[Anleitung] Nesteldecke im Patchwork-Style nähen // Teil 3: das Top aufnähen

... nun brauchst du nur noch das Top aufnähen - fertig ist die Nesteldecke im Pachworkstyle



Werkzeug: 

Material: 
  • kuscheliger Stoff für die Rückseite (alter Bettdeckenbezug, Fleecedecke ...) 
  • evtl. eine Einlage (bestehend aus einem robusten Baumwollstoff oder leichtes Volumenvlies) 
  • zusammengenähtes Top 
  • Schrägband in Wunschbreite 
  • Nähgarn



Anhand dieser reichlich bebilderten Diashow, gelingt dir die Umsetzung im Handumdrehen.




[eins] beim Zusammenstecken kann man natürlich auch auf einem großen Tisch arbeiten. Der Fußboden ist aber ideal, weil es sich einfach angenehmer arbeiten lässt.


[zwei] im "Video" habe ich mir eine einfache ausfransende Schrägbandversion zum dran-herum-zupfen- hergestellt.

Die Breite des Schrägbandes kannst du natürlich wählen, wie du magst. Für eine Nesteldecke empfiehlt sich ein "aufgenähter Rahmen" von 1,5 cm  - 2,5 cm breite. (zum Zuschneiden des Schrägbandes die gewünschte Breite mit 4 multiplizieren)


Nesteldecke Nr. 1 - Nesteldecke aus nur zwei Grundstoffen gestalten


Nesteldecke Nr. 2 - Quadrate unsauber zusammen genäht? (So rettest du die Nesteldecke)


Nesteldecke Nr. 3 - eine Nesteldecke komplett aus Jeans


Nesteldecke Nr. 4 - Baumwollstoff + Fliegengitter + Gardine = 3 verschiedene Oberflächen zum nesteln

Nesteldecke Nr. 5 - ein Stoff + viele kleine Highlights zum nesteln



Zu dieser Anleitung gehören folgende Artikel:
Teil 1/3: [Anleitung] das Top vorbereiten
Teil 2/3: [Anleitung] das Top zusammen nähen
Teil 3/3: [Anleitung] das Top aufnähen

[Artikel enthält ²Affiliate-Links]

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram

Instagram

Follow Us