[Anleitung] Nesteldecke im Patchwork-Style nähen // Teil 1: das Top vorbereiten


Die Vorbereitungen sind getan ... nun geht`s endlich an´s Eingemachte - die Nesteldecke im Patchworkstyle wird genäht!

Eine Nesteldecke entsteht nicht innerhalb ein paar Stunden. Oh nein! Du sollst für dieses Nähprojekt schon ein paar Tage einplanen!


***Aufgrund der unzähligen Bilder, habe ich auch diese Anleitung wieder in eine ausführlich bebilderte und erklärte Diashow verpackt. Kein Video, sondern eine Diashow!***
Da diese Decke so viel Zeit in Anspruch nimmt, habe ich außerdem die Anleitung in drei Teile aufgeteilt. Unbesorgt kann man Schere, Stecknadeln und Co. auch mal für ein paar Tage zur Seite legen und muss die nächsten Schritte nicht ewig lang suchen.


(Das Top, ist die Seite der Decke, auf dem der Demenzkranke nach Herzenslust nesteln kann. Die Vorderseite sozusagen.)









Werkzeug: 


Material:



Anhand dieser reichlich bebilderten Diashow, gelingt dir die Umsetzung im Handumdrehen.




Je nachdem wie groß deine Decke werden soll (siehe hierzu auch noch einmal: Aufbau & Planung einer Nesteldecke) variiert natürlich die Anzahl deiner Stapel, und somit deiner nummerierten Notizzettel.



Zu dieser Anleitung gehören folgende Artikel:
Teil 1/3: [Anleitung] das Top vorbereiten
Teil 2/3: [Anleitung] das Top zusammen nähen
Teil 3/3: [Anleitung] das Top aufnähen

[Artikel enthält ²Affiliate  Links]

Dir gefällt der Artikel? Teile ihn:

0 Kommentare